Oberschwäbische Barockstraße

Himmelreich des BAROCK

Im Norden betten sich in das sanfthügelige Landschaftsbild Oberschwabens echte Schätze des Barock – vom prunkvollen Bibliothekssaal im Kloster Wiblingen, über die schönste Dorfkirche der Welt in Steinhausen bis hin nach Ottobeuren und Memmingen. In Weingarten thront Deutschlands größte Barockbasilika mit einem wahren Meisterwerk der Orgelbaukunst. Die Orgel von Joseph Gabler gilt bis heute klanglich als eine der schönsten Barockorgeln in Europa. Weiter im Süden erhebt sich das Neue Schloss Tettnang majestätisch zwischen lieblichen Hopfenfeldern und romantischen Streuobstgärten. Diese und viele weitere, kleine und große barocke Glanzstücke entlang der Oberschwäbischen Barockstraße entführen in eine andere Welt. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s